Jazzwoche Hannover

170909_Plakat_Jazzwoche17_A2_WebWir haben den Sommer genutzt, um die Jazzwoche Hannover vorzubereiten.
Vom 20.-29. Oktober kann man jetzt das Ergebnis sehen und hören. Es ist das 40-jährige Jubiläum der JMI Hannover und wir alle freuen uns auf ein super Festival.

Nicht ganz zufällig eröffnen wir mit der Fetten Hupe und Nils Wogram den Reigen,
hier ist das ganze Programm:

Fette Hupe feat. Nils Wogram
Fr. 20. Okt. – 20:00 Uhr
Faust Warenannahme

Jazz gut unterwegs: Arne Jansen und Trio & Bert
Sa. 21. Okt. – 19:30 Uhr
Zukunftswerkstatt Ihme-Zentrum

JAZZ made in Hannover: Eike Wulfmeier »Seven« & Anja Ritterbusch »Blue and Mirror«
So. 22. Okt. – 19:30 Uhr
Christuskirche

Al Foster Quintett: A Tribute To Charlie Parker
Mo. 23. Okt. – 20:30 Uhr
Jazzclub

Sven-Ake Johansson – »Blue For A Moment«
Di. 24. Okt. – 20:30 Uhr
Kino im Sprengel

Familienkonzert: Matthias Schubert & Jaap Blonk mit Live-Zeichnungen von Nils Camin
Mi. 25. Okt. – 15:00 Uhr
Klecks-Theater

Matthias Schubert, Frank Gratkowski & C.-L. Hübsch
Mi. 25. Okt. – 20:00 Uhr
Städtische Galerie Kubus

Laia Genc & Istanbul Composer’s Orchestra
Do. 26. Okt. – 20:30 Uhr
Theater Werkstatt

Julia Hülsmann Solo
Fr. 27. Okt. – 20:00 Uhr
Bechstein Centrum

10 Jahre AGOGO Records: Hidden Jazz Quartett
Sa. 28. Okt. – 20:00 Uhr
Pavillon

NDR BigBand feat. Frank Delle Trio / Big Band Tonband
So. 29. Okt. – 20:00 Uhr
NDR Kleiner Sendesaal

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.